Ostereiersuchen auf der Creuzburg

Endlich, am Ostersonntag, war es wieder so weit. Nach eine Auszeit von zwei Jahren hat der Burg- und Heimatverein Creuzburg/Werra e.V. wieder zu einem Ostereiersuchen für unsere kleinen Burgfreunde auf die Creuzburg eingeladen. Dieser Einladung sind auch viele Kinder mit ihren Eltern oder auch Großeltern gerne gefolgt. Die Eröffnung dieses Events durch unseren Vereinsvorsitzenden Peter Baum wurde schon sehnsüchtig von den anwesenden Kindern erwartet.

Mit großer Freude stürmten die Kinder in den Burggarten und begannen die Verstecke des Osterhasen auszukundschaften. Dieser hatte sich redlich Mühe gegeben, die Nester schön über den ganzen Hof der Creuzburg zu verteilen.

 

Nach erfolgreicher Suche nutzen auch viele Kinder die Gelegenheit, mal ein Foto mit dem Osterhasen für das Familienalbum zu machen. Für die Kinder gab es noch die Gelegenheit, in der Remise der Burg einem Vortrag über die Entstehung und Bedeutung des Osterfestes sowie einer Geschichte der „Bösen Buben“ aus den Erzählungen von Wilhelm Busch zu lauschen.

   

Dieser Vortrag wurde von unserem Vereinsmitglied Karl-Heinz Michel vorbereitet und an dem großen Bildschirm recht anschaulich dargeboten. Für die Erwachsenen, die die Kinder begleitet haben, gab es natürlich ein Gläschen Eierlikör.

Da ergab sich für viele noch das eine oder andere schöne Gespräch über ihre Jüngsten und auch den einen oder anderen Silberling in die Spendenkasse des Vereins. Den Spendern, dem Osterhasen und allen Helfern, die am Gelingen dieses Osterüberraschung beigetragen haben, möchten wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich danken.

Vorstand des BuHV e.V.

©2022 Burg- und Heimatverein Creuzburg e.V. | pb-werbung

Log in with your credentials

Forgot your details?